x
<a href="tel:+43 7229 23844">Tel.:+43 7229 23844</a>
<a href="javascript:linkTo_UnCryptMailto('kygjrm8gldmYfy+am,yr');">E-Mail: info<span class="at_blue">&nbsp;</span>ha-co.at</a>

Gewindeeinsätze zum Einpressen

Gewindeeinsätze zum Einpressen

HA-CO

zur Verstärkung von Bohrungen in Kunststoffen, porösen Materialien und Leichtmetallen

3D-Daten
Die gewünschten Daten sind nicht vorhanden. Bitte kontaktieren Sie uns.

Zur Herstellung eines hochbelastbaren Verbindungspunktes in Kunststoff- und Verbundstoffteilen hat man die Möglichkeit, unterschiedliche Verbindungselemente zu verwenden. Bei Kunststoffteilen werden Gewindebuchsen oder -bolzen verwendet, wenn einerseits die Krafteinleitung sehr groß ist oder andererseits ein mehrmaliges Trennen der verbundenen Teile getätigt wird. Die Einbringung des Gewindeeinsatzes erfolgt mittels Eindrehen, Einpressen oder Einlegen während des Formprozesses. Durch die Ausführung mit Rändel oder Nuten an der Außenform können geforderte Auszugskräfte und gute
Verdrehsicherheiten gewährleistet werden.