Sicherheitskupplungen und Verbindungswellen

Eine Kupplung ist ein Maschinenelement und verbindet einzelne Komponenten innerhalb eines Systems, z.B. Motor, Getriebe und Antriebsmaschine. Sie übertragen die Drehbewegung oder das Drehmoment vom Antrieb auf die Maschine.

Es gibt eine große Anzahl von Kopplungsvarianten, diese erfüllen unterschiedliche Aufgaben wie:

Stöße und Schwingungen dämpfen, den Kraftfluss trennen und wiederherstellen, radialen, axialen und winkligen Versatz ausgleichen, Drehmomente begrenzen, bei Überschreiten des maximalen Drehmoments den Antrieb unterbrechen.

Fragen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns unter infoha-co.at

  • Anbauteil in div. Ausführungen
  • Max. Drehmoment bis 1000 Nm
  • Wellendurchmesser bis 85 mm
  • Mehrere Ausrastmomente einstellbar
  • Max. Drehmoment bis 400 Nm
  • Wellendurchmesser bis 62 mm
  • Ausrastdrehmoment mit Luftdruck einstellbar
  • Max. Drehmoment bis 400 Nm
  • Wellendurchmesser bis 50 mm
  • Winkelgenaue Kraftübertragung
  • Max. Drehmoment bis 500 Nm
  • Wellendurchmesser bis 75 mm
  • Verschiedene Sterne / Härtegrade
  • Max. Drehmoment bis 1310 Nm
  • Wellendurchmesser bis 60 mm
  • Winkeltreue Kraftübertragung
  • Max. Drehmoment bis 240 Nm
  • Wellendurchmesser bis 80 mm
  • Platzsparender Montageraum
  • Max. Drehmoment bis 1.8 Nm
  • Wellendurchmesser bis 14 mm
  • Ein- oder zweitteilige Ausführung
  • Max. Drehmoment bis 4080 Nm
  • Wellendurchmesser bis 50 mm
  • Als Welle ohne zusätzliche Zwischenlagerung bis 6 m
  • Max. Drehmoment bis 450 Nm
  • Wellendurchmesser bis 54 mm